Medizin und Pharma

Der Medizin- und Pharmabereich kämpft in Deutschland mit einer schnell alternden Gesellschaft und damit einhergehenden Volkskrankheiten. Es besteht akuter Fachkräftemangel und zudem ein sich immer weiter steigerndes Informationsbedürfnis. Unser Cluster für den Bereich Medizin und Pharma hat sich zum Ziel gesetzt, die Effizienz von Unternehmungen zu steigern und dabei die Qualität auf gleichem Niveau zu belassen oder im Idealfall sogar zu verbessern. Neben der Effizienzsteigerung zählen auch die individuelle medizinische und pflegerische Betreuung und Beratung über die Praxis und Klinik hinaus, sowie die Begrenzung von individuellen, organisatorischen und gesellschaftlichen Risiken, zu den Zielen unseres Clusters.

KOMPETENZBEREICHE

Die Kernkompetenz unseres Clusters ist die Abdeckung der gesamten Kette des medizinischen Informationsmanagements von der technischen Datenerfassung über die Validierung und Analyse bis hin zur Handlungsempfehlung und Kontrolle. In der folgenden Tabelle sind die Kernkompetenzen der Bereiche Medizintechnik, Daten- und Wissensverarbeitung sowie Healthcare Management dargestellt.


 
MedizintechinikDaten- und WissensverarbeitungHealthcare
Management
SicherSicherheit und VerlässlichkeitDatenqualitätRisikomanagement
EffizientDatenerfassung und AuswertungWissensentdeckung und SimulationControlling
IndividuellSensorikEmpfehlungs- und BeratungssystemeGesundheitskommunikation
MethodischSensorik für die technische Erfassung und Verarbeitung von Patientienparametern.Auswertung und Verknüpfung von Patienteninformationen mit Hintergrundwissen.

Erfassung und Bewertung von Risiken zur Planung und Steuerung der Patientenversorgung.

Methoden

 

In unserem Cluster für Medizin und Pharma, finden die Methoden „Modellierung und Simulation“, „Data-Warehousing und Data-Mining“ sowie „Wissensakquisition und -modellierung“ Anwendung. Ebenso spielen „Bildgebende Verfahren und Bildverarbeitung“, „Lokalisations- und Bewegungssensorik“ sowie „Quantitative und qualitative Sozialforschung“ eine große Rolle.

ANWENDUNGSBEISPIELE

Unser Medizin und Pharma Cluster ist sehr vielfältig und lässt dadurch auch eine Verbesserung in sehr vielen Bereichen zu. So kann  beispielsweise bei der Medikamentenentwicklung die Recherche durch innovatives Informationsmanagement unterstützt und die Effizienz gesteigert werden. Im Umfeld häuslicher Pflege lassen sich durch Aktivitätserkennung Arbeitsgänge erleichtern und vereinfachen. Ein ebenso wichtiges Einsatzfeld ist die Erforschung der Wirkung von Präventionskonzepten bei berufsbedingten Erkrankungen.

SERVICEANGEBOTE

Zu unseren Serviceangeboten zählen neben der Vorbereitung und Durchführung von Themenworkshops sowie der Betreuung von externen Abschlussarbeiten und Promotionen auch Studien zu den Themen in den oben genannten Bereichen. Ebenso werden Datenauswertungen und deren Interpretation angeboten und durch Begleitforschung im klinischen und pflegerischen Umfeld unterstützt. Unser Medizin und Pharma Cluster unterstützt Unternehmen auch bei der Planung und Durchführung wissenschaftlicher Umfragen und bietet eine Beteiligung an drittmittelfinanzierten Forschungsprojekten an.